Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1827) Rüttelplatte von Baustelle gestohlen

    Nürnberg (ots) - Aufmerksame Zeugen ermöglichten der Nürnberger Polizei die Festnahme von 4 Männern im Alter zwischen 27 und 38 Jahren, die am 11.12.2006 von einer Baustelle im Nürnberger Norden eine Rüttelplatte entwendet hatten. Das Diebesquartett ist geständig und wird angezeigt.

    Gegen 00:30 Uhr wurden die Männer beobachtet, wie sie die   Rüttelplatte in St. Johannis in das Fahrzeug des 38-Jährigen einluden. Sofort verständigte Polizeibeamte trafen das Quartett noch am Tatort an. Nach Angaben des 38-Jährigen hatte er das Bauwerkzeug bereits seit mehreren Tagen im Auge. Da er privat Pflasterarbeiten erledigen musste, bat er seine 3 Bekannten, ihm beim Abtransport der mehrere hundert Kilo schweren Rüttelplatte zu helfen. Da er sie nur ausleihen wollte, hätte er sie nach Abschluss der Arbeiten wieder zurückgebracht.

    Die 4 Diebe mussten das Gerät wieder ausladen und auf die Baustelle zurückbringen. Beschädigt wurde nichts.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: