Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1612) Fahndungsaufruf der Kripo Bamberg

POL-MFR: (1612) Fahndungsaufruf der Kripo Bamberg
Phantombild

    Forchheim (ots) - So soll der unbekannte Täter ausgesehen haben, der am Sonntag, 22. Oktober 2006, gegen Mitternacht, eine 66-jährige Frau an ihrer Wohnung in der Waldstraße in Forchheim überfallen hat. Der Mann hatte bei der Frau geklingelt und um Hilfe gebeten, da er eine Autopanne habe. Nachdem die Rentnerin die Wohnung geöffnet hatte, schlug der Täter mit einem Holzscheit auf die alte Dame ein, die dabei zwei Platzwunden am Kopf erlitt. Zwar konnte das Opfer nach kurzer stationärer Behandlung wieder entlassen werden und offensichtlich erbeutete der Täter auch weder Geld noch sonstige Wertsachen, aber die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt u. a. wegen eines Raubdeliktes. Der Unbekannte soll etwa 30 Jahre alt und ca. 180 cm groß gewesen sein. Er hatte eine schlanke Figur und braune, kurz geschnittene Haare. Hinweise auf den Tatverdächtigen nimmt die Kriminalpolizei Bamberg unter Tel. 0951/9129-481 entgegen.

    Ralph Koch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle
Tel: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: