Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1579) Radfahrer tödlich verunglückt

Erlangen (ots) - Am Dienstagnachmittag, 07.11.2006, fuhr ein 69-jähriger Radfahrer aus der zu einem Supermarkt führenden Stichstraße in Erlangen über den Radweg in die Karl-Zucker-Straße ein und wollte unmittelbar darauf nach links in die Reinigerstraße abbiegen. Er wurde dabei von dem in Richtung Süden fahrenden Pkw einer 64-jährigen Erlangerin erfasst. Durch den Aufprall wurde der Mann einige Meter durch die Luft geschleudert und kam auf dem gegenüberliegenden Radweg zum Liegen. Der Mann wurde dabei so schwer verletzt, dass er wenige Stunden später in der Klinik verstarb. Zu Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Wer hat den Unfall beobachtet? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09131/760-114 bei der Erlanger Polizei zu melden. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Erlangen - Pressestelle Tel: 09131/760-214 Fax: 09131/760-230 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: