Polizei Düren

POL-DN: 06070404 Junger Radfahrer von Auto erfasst

Düren (ots) - Keine Chance den Unfall zu verhindern hatte nach polizeilichen Feststellungen eine 58 Jahre alte Autofahrerin aus Nörvenich, die am Montagnachmittag einen achtjährigen Jungen mit ihrem Pkw erfasste. Wie die Ermittlungen an der Unfallstelle ergaben, befuhr die Frau gegen 17.15 Uhr die Binsfelder Straße aus Richtung Pfalzstraße kommend in Fahrtrichtung Römerstraße. Plötzlich kam der in Düren wohnhafte Junge mit seinem Fahrrad vom rechten Gehweg auf die Fahrbahn und unmittelbar vor den Wagen der Nörvenicherin gefahren. Dabei wurde der Achtjährige von der Front erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Er musste anschließend mit einem RTW zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus transportiert werden. Ob er mit seinen augenscheinlich nicht so schwerwiegenden Verletzungen auch stationär verbleiben musste, stand bis zum Abschluss der Unfallaufnahme noch nicht fest. Wie die vor Ort eingesetzten Polizeibeamten feststellten, war es der Frau aufgrund der geparkten Autos und eines Wohnmobils unmöglich gewesen, den Jungen vor dem Zusammenprall frühzeitig zu sehen. Die Höhe des Sachschadens liegt bei etwa 2.000 Euro. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: