Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1500) Wer sah den Verkehrsunfall?

    Nürnberg (ots) - Am 04.10.2006 ereignete sich gegen 16.00 Uhr im Parkhaus der Firma Marktkauf in Nürnberg-Laufamholz ein Verkehrsunfall, bei dem eine 88-jährige Rentnerin verletzt wurde.

    Ihren Angaben nach lief die Rentnerin durch das Parkhaus in Richtung Eingang, als sie von einem rückwärts ausparkenden Pkw angefahren wurde. Infolgedessen stürzte sie zu Boden und verletzte sich am Kopf.

    Der Pkw-Fahrer sowie ein unbekannter Mann halfen der Frau auf. Als diese allerdings die Personalien des Fahrers verlangte, verweigerte er die Herausgabe und fuhr weg. Der unbekannte hilfsbereite Mann entfernte sich ebenfalls.

    Zwischenzeitlich wurde der Fahrer des Fahrzeugs ermittelt. Er gab an, die Frau nicht angefahren zu haben. Er sah lediglich deren Sturz.

    Um die Widersprüche der beiden Unfallbeteiligten klären zu können, bittet die Verkehrspolizei Nürnberg Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich mit ihr unter der Telefonnummer (0911) 6583-1630 in Verbindung zu setzen. Dies gilt insbesondere für den unbekannten Mann, der hilfsbereit vor Ort war und der alten Dame aufgeholfen hat.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: (0911) 2112-2011
Fax: (0911) 2112-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: