Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1161) Zahlreiche Kelleraufbrüche aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Im November 2004 brach ein damals unbekannter Täter insgesamt 14 Kellerabteile eines Mehrfamilienhauses in Nürnberg-St. Leonhard auf. Durch die Auswertung eines DNA-Gutachtens konnte nun ein 36-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden. Er ist derzeit unbekannten Aufenthalts.

    Im November 2004 gelangte der 36-Jährige auf bislang unbekannte Weise in den Keller des Mehrfamilienhauses. Dort hebelte er Schlösser und Metallbügel der Kellerabteile auf und entwendete anschließend Wertgegenstände wie Autoradios, Reisetaschen, Bekleidung sowie Unterhaltungselektronik im Gesamtwert von knapp 1.200 Euro. Er hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.

    Gegen den 36-jährigen Beschuldigten wurde ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls eingeleitet. Er wurde zur Fahndung ausgeschrieben.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: