Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1044) Jugendliche Diebe

    Nürnberg (ots) - Abgelegte Taschen waren offensichtlich das Ziel drei diebischer Jugendlicher (13, 14, 14) am vergangenen Wochenende im Nürnberger Westbad. Als einer aus dem Trio bemerkte, dass er beobachtet wird, versuchte er, über den Zaun zu flüchten, wurde aber vom Bademeister eingeholt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Aus den abgelegten Taschen hatten die drei Bargeld und Zigaretten gestohlen.

    Gegen die beiden 14-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und im Falle des noch strafunmündigen 13-Jährigen das Jugendamt verständigt.

    Peter Schnellinger


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: