Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1043) Pkw beschädigt

    Nürnberg (ots) - Drei Heranwachsende (alle 20 Jahre) stehen im Verdacht, am 29.07.2006, gegen 05.30 Uhr, in der Gebhard-Ott-Straße im Nürnberger Stadtteil Steinbühl einen Pkw beschädigt zu haben. Eine Anwohnerin hatte einen Schlag gehört und mehrere Personen flüchten sehen. Eine kurz darauf eintreffende Polizeistreife konnte die drei Heranwachsenden, die deutlich unter Alkoholeinwirkung standen, vorläufig festnehmen. Das Trio bestritt den Tatvorwurf. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

    Der Schaden am Pkw beträgt ca. 300 Euro.

    Peter Schnellinger


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: