Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (366) Zwei Azubis starben bei tragischem Verkehrsunfall

    Ansbach (ots) - Zwei junge Menschenleben forderte ein schwerer Verkehrsunfall in der Nacht zum Freitag, 10.03.06, auf der Staatsstraße 2223 bei Neuendettelsau (Lkr. Ansbach).

    Kurz nach Mitternacht befuhr der 18-jährige Fahrer mit seinem 16-jährigen Arbeitskollegen auf dem Beifahrersitz die Staatsstraße von Ansbach kommend in Richtung Windsbach. Auf regennasser Fahrbahn kam der Pkw Ford Mondeo wenige Meter nach der Einmündung nach Kirschendorf in einer leichten Linkskurve ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte in dem Waldstück auf Höhe der Fahrertür mit großer Wucht gegen einen massiven Baum und wurde völlig zerstört.

    Der alarmierte Notarzt konnte bei den Fahrzeuginsassen nur noch den Tod feststellen. Die beiden Auszubildenden mussten von den Feuerwehren aus Neuendettelsau und Lichtenau aus dem Autowrack geschnitten werden.

    Die aus einer nahegelegenen Gemeinde stammenden jungen Leute befanden sich auf der Heimfahrt von einer Betriebsversammlung und wurden von drei nachfolgenden Kollegen aufgefunden. Drei Notfallseelsorger kümmerten sich um Angehörige, Zeugen und Einsatzkräfte.

    Die Staatsanwaltschaft Ansbach ordnete die nähere Untersuchung des Unfallhergangs durch einen Sachverständigen an. Das Unfallfahrzeug wurde sichergestellt. Hinweise auf Beteiligung eines weiteren Fahrzeugs liegen nicht vor. Der junge Fahranfänger war erst seit vier Monaten im Besitz eines Führerscheins.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: