Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (204) Winterliche Straßenverhältnisse führten zu zahlreichen Verkehrsunfällen

    Schwabach (ots) - Seit gestern Mittag, 07.02.2006, bis heute Morgen. 08.02.2006, ereigneten sich im Bereich der Polizeidirektion Schwabach 75 Verkehrsunfälle. Der Schwerpunkt des Unfallaufkommens lag im Bereich des Landkreises Nürnberger Land, bzw. auf den Autobahnen im Zuständigkeitsbereich der VPI Feucht. Die VPI registrierte 20 Verkehrsunfälle, allein bei 13 Unfällen war nichtangepasste Geschwindigkeit bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen ursächlich. An diesen 20 Verkehrsunfällen waren 26 Fahrzeuge beteiligt, glücklicher Weise wurden nur 3 Personen leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich hier auf 250.000 Euro. Allein 160.000 Euro Schaden verursachte ein 35-jähriger ungarischer Sattelzug-Fahrer, der am Autobahnkreuz Nürnberg-Ost die Kontrolle über seinen Sattelzug verlor und umkippte. Das Fahrzeug war mit knapp 24 t Wein beladen, die Parallelfahrbahn war für knapp 8 Stunden gesperrt. Zum Umladen der Weinflaschen musste das THW Lauf ausrücken und war bei diesen Arbeiten behilflich. Der Fahrer blieb unverletzt. Bis zu 25 cm Neuschnee im Nürnberger Land führte zu über 30 Verkehrsunfällen, hierbei wurden 3 Personen leicht, eine schwer verletzt. Auf der Staatsstraße zwischen Altdorf und Hersbruck, bei Gersberg, kam der Verkehr heute morgen kurzfristig wegen überfrierender Nässe zum Erliegen, es war spiegelglatt. Die Pkw-Fahrer mussten auf Streufahrzeuge warten. Wie die Verkehrspolizei in Feucht berichtete, waren wiederum Kraftfahrer ohne Winterausrüstung an Verkehrsunfällen beteiligt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach- Pressestelle
Tel: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: