Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1629) Zwei Brände in einer Nacht

    Ansbach (ots) - In der Region Westmittelfranken kam es in den frühen Donnerstagmorgenstunden (10.11.2005) zu zwei Bränden. Im Raum Schnelldorf (Kreis Ansbach) richteten die Flammen in einer Lagerhalle einen hohen Schaden an und in Rothenburg brannte ein Kindergarten nieder.

    Im Schnelldorfer Ortsteil Grimmschwinden war kurz nach Mitternacht im Bereich einer Lagerhalle ein Feuer bemerkt worden. Das Gebäude mit einer offenen Seite, in dem vorwiegend wertvolle Nutzhölzer eingelagert waren, wurde durch die Flammen fast vollständig zerstört. In Mitleidenschaft gezogen wurden auch ein angebautes Garagengebäude sowie Holzbearbeitungsmaschinen und weitere Gerätschaften. Feuerwehrkräfte konnten ein Übergreifen des Feuers im letzten Moment auf benachbarte Gebäude verhindern. Der Brandschaden wird auf etwa 100.000 Euro beziffert. Die Brandursache ist noch nicht ermittelt.

    Ebenfalls noch völlig unklar ist die Ursache für ein weiteres Feuer in einem Rothenburger Kindergarten im Bereich der Ansbacher Straße unweit vom dortigen Krankenhaus. Kurz nach 06.00 Uhr wurden die Flammen in dem einstöckigen Gebäude, das vorwiegend in Holzbauweise erstellt war, festgestellt. Das Gebäude wurde fast vollständig ein Raub der Flammen. Zahlreiche Feuerwehrkräfte waren im Einsatz und übernahmen die Löscharbeiten. Das Schadensausmaß wird auf über 150.000 Euro beziffert. Von der Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen übernommen. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Kindergarten war für eine Gruppe eingerichtet und wurde von 17 Kindern besucht. In den Räumlichkeiten eines benachbarten Altenheimes werden die Kleinen zunächst untergebracht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: