Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1495) Überfall auf Spielhalle

    Nürnberg (ots) - Am Sonntag, den 16.10.05, gegen 01.30 Uhr, betrat ein Mann mit einer weißen Plastiktüte mit Sehschlitzen über dem Kopf eine Spielhalle in der Wiesenstraße in Nürnberg. Der allein anwesenden Angestellten hielt er eine schwarze Pistole vor und forderte Geld. Als die Angestellte der Aufforderung nicht sofort nachkam, forderte er erneut Geld. Daraufhin öffnet die Frau die Kasse und entnahm mehrere 50 Euro-Scheine. Insgesamt händigte sie dem Täter ca. 650 EUR aus. Nachdem er das Geld bekommen hatte, verließ er die Spielhalle und flüchtete in Richtung Alexanderstraße. Die Angestellte kann den Täter so beschreiben: ca. 165-170 cm groß, schlank, anthrazitfarbene Fleece-Jacke mit Kapuze und  dunkle Hose. Aufgrund der Stimme geht die Frau davon aus, daß der Täter ca. 20 - 30 Jahre alt ist. Er sprach deutsch mit Akzent, den sie aber nicht zuordnen konnte.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale
Tel: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: