Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Dieselkraftstoff in Kanalisation entsorgt Kerpen-Horrem

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Starker Dieselgeruch veranlasste am Montagmorgen (7.3.) Anwohner der Rote-Kreuz-Straße und der Adenauer Straße Polizei- und Feuerwehrkräfte zu verständigen. Mit zusätzlich hinzugezogenen städtischen Mitarbeitern der Stadtentwässerung wurde die Geruchsfahne verfolgt. Dabei stelle man als Einleitungsort einen Gullideckel im Wendehammer der "Van-Gogh- Straße" fest. Nach dem Öffnen des Kanals wurden im Bereich der dortigen Sickerpfanne und auf den Steigeisen des Kanalschachts entsprechende Anhaftungen von Dieselkraftstoff festgestellt. Bei der eingelassenen Menge dürfte es sich um etwa zwei bis vier Liter gehandelt haben, die vor ca. ein bis drei Tagen dort eingeleitet wurden.

    In Zusammenhang mit der Aufklärung der Tat hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung und fragt, wer in der tatrelevanten Zeit entsprechende Beobachtungen in der Wohnstraße gemacht hat?

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 11, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: