Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1346) Überfall auf Apotheke

    Nürnberg (ots) - Am 12.09.2005 gegen 14:15 Uhr betrat ein unbekannter Mann eine Apotheke an der Ecke Gibitzenhofstraße/Singerstraße in Nürnberg und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe von einer anwesenden Angestellten Bargeld. Nachdem ihm diese 50 Euro ausgehändigt hatte, verließ der Räuber das Geschäft und flüchtete in Richtung Leibnizstraße. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben bislang ohne Erfolg.

    Beschreibung: ca. 25 Jahre alt, ca.180 - 190 cm groß und schlank. Er hatte kurze, dunkle Haare, gebräunte Haut. Bekleidet war der Räuber mit einem längsgestreiften weiß/silber/schwarzen Pullover. Vorsicht! Er ist mit einer Pistole bewaffnet.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: