Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1173) 29-Jähriger in Untersuchungshaft

Fürth (ots) - Der Ermittlungsrichter am Amtsgericht Fürth erließ am 10.08.2005 Haftbefehl wegen versuchten Totschlags gegen einen 29-jährigen Mann. Dieser war am Dienstag, 09.08.05, von der Kripo Fürth festgenommen worden, da er verdächtigt wird, am 07.08.05 um 01.40 Uhr einen 18-Jährigen durch Tritte und Schläge schwer verletzt zu haben. Der 29-Jährige, der sich zunächst zu den Tatvorwürfen nicht äußerte, gab inzwischen zu, zur Tatzeit in der Mühlstraße an einer körperlichen Auseinandersetzung beteiligt gewesen zu sein. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Fürth - Pressestelle Tel: 0911/75905-224 Fax: 0911/75905-230 http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: