Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1097) Handtaschendieb festgenommen

Nürnberg (ots) - Am 22.07.2005, gegen 16.15 Uhr, wurde von einem zunächst unbekannten Täter in einem Verbrauchermarkt am Nürnberger Plärrer aus einem Einkaufswagen die Handtasche einer Kundin entwendet. Darin befand sich neben persönlichen Gegenständen auch die Geldbörse mit ca. 200 Euro Bargeld. Die leere Handtasche wurde wenig später in dem Supermarkt aufgefunden. Bei der sofortigen Auswertung der Videoaufzeichnung wurde ein Tatverdächtiger vom Ladendetektiv erkannt, anschließend vor dem Supermarkt angetroffen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der 34-Jährige, der sich zu den Tatvorwürfen nicht äußert, wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft zur Prüfung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg überstellt. Er wird wegen Diebstahls angezeigt. Da im Laufe des Vormittags bereits mehrere Handtaschendiebstähle auf gleiche Art und Weise begangen wurden, überprüft das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei, ob der Beschuldigte dafür in Frage kommt. Weitere Geschädigte können sich an den Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Nürnberg unter der Telefonnummer 0911/211-3333 wenden. In diesem Zusammenhang rät die Nürnberger Polizei, Handtaschen nicht zum Einkaufen mitzunehmen. Sollte dies trotzdem notwendig sein, sollten die Taschen nicht unbeaufsichtigt im Einkaufswagen liegen gelassen werden. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: