Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1096) Zahlreiche Pkw-Aufbrüche angezeigt

    Nürnberg (ots) - Am vergangenen Wochenende (22./24.07.2005) wurden bei der Nürnberger Polizei im Stadtgebiet zahlreiche Pkw-Aufbrüche angezeigt. Schwerpunkte der Tatorte waren dabei Tiefgaragen in den Stadtteilen Langwasser und Thon. Insgesamt wurden bislang 35 aufgebrochene Fahrzeuge registriert. Dabei gelangten die Einbrecher größtenteils durch Einschlagen von Seitenscheiben in die Fahrzeuge und entwendeten daraus in den meisten Fällen die Autoradios mit CD- Player, Navigationssysteme und Mobiltelefone. Es entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

    Die Polizei bittet deshalb, verdächtige Wahrnehmungen unverzüglich über Polizeinotruf 110 der Einsatzzentrale zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt auch der Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Telefonnummer 0911/211-3333, entgegen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: