Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1034) Motorradfahrer tödlich verunglückt

Erlangen (ots) - Tödliche Verletzungen erlitt ein 38-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Bamberg, der gestern gegen 18.15 Uhr bei Zentbechhofen verunglückte. Der Mann, der von Höchstadt/Aisch Richtung Bamberg unterwegs war, kam mit seinem Motorrad am Ende einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Weidezaun. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Am Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von 1.000 Euro. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Erlangen - Pressestelle Telefon: 09131/760-214 Fax: 09131/760-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: