Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (650) Kinder als Graffitischmierer unterwegs

    Nürnberg (ots) - Am 07.05.2005, gegen 21.00 Uhr, bemerkten aufmerksame Zeugen drei Kinder im Nürnberger Stadtteil Klingenhof, als sie gerade die Wand eines Fabrikgebäudes mit Farbe besprühten. Als die drei bemerkten, dass sie beobachtet wurden, flüchteten sie. Ein Zeuge verfolgte das Trio und verständigte über Handy die Polizei. Wenig später wurden die Jungen im Alter von 15 Jahren in Tatortnähe festgenommen.

    Im Beisein ihrer verständigten Eltern gaben die Strafunmündigen zu, bereits seit Herbst des vergangenen Jahres an mehreren Gebäuden Graffitis hinterlassen zu haben. Hierzu sind noch weitere Ermittlungen durch die "Arbeitsgruppe Graffiti" der Nürnberger Polizei erforderlich. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Nach Abschluss der Sachbehandlung konnten die Eltern ihre Schützlinge mit nach Hause nehmen. Jugendamt und Staatsanwaltschaft wurden von dem Vorfall verständigt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: