Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (428) Pkw-Aufbrecher festgenommen

Nürnberg (ots) - Am 28.03.2005, gegen 01.00 Uhr, bemerkte der Besitzer eines Pkw in der Burgundenstraße beim Spazieren gehen, dass an seinem Fahrzeug immer wieder die Bremslichter aufleuchteten. Beim näheren Hinsehen bemerkte er am Fahrersitz einen ihm Unbekannten und verständigte die Polizei. Eine Streife stellte fest, dass das Fahrzeug aufgebrochen war und nahm den Tatverdächtigen, einen 44-jährigen Nürnberger, vorläufig fest. Bei dem 44-Jährigen, der deutlich unter Alkoholeinwirkung stand, wurden in der Jacke Dokumente gefunden, die aus dem Fahrzeug stammten. Gegen den Tatverdächtigen, der bereits wegen gleicher Delikte vorbestraft ist, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er blieb bis zu seiner Ausnüchterung im Gewahrsam der Polizei. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: