Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (410) Frühlingsbeginn = Beginn der Motorraddiebstahlssaison

Nürnberg (ots) - Mit Beginn der Motorradsaison 2005 haben auch die Aktivitäten von Motorraddieben begonnen. Am Vormittag des 23.03.2005 wurden in Nürnberg-Neuselsbrunn zwei hochwertige "Supersportler" entwendet. Es handelt sich dabei um eine schwarze Kawasaki ZX 6 R mit dem Kennzeichen N - BY 45 und um eine weißlilafarbene Honda CBR 600 mit dem Kennzeichen N - BS 83. Die Motorraddiebstähle sind offensichtlich die Fortsetzung einer Serie, die bereits im Jahr 2004 festgestellt werden musste. Damit Ihr Motorrad / Roller nicht gestohlen wird, sollten Sie folgendes berücksichtigen: · Stellen Sie Ihr Zweirad möglichst nur in abgesperrten Garagen oder auf gut beleuchteten Plätzen ab. · Ziehen Sie immer den Zündschlüssel ab und lassen Sie den Lenker einrasten. · Nutzen Sie technische Zusatzsicherungen, wie z. B. Alarmanlagen, deren Voraussetzungen den Richtlinien der StVZO entsprechen, bzw. versteckte Hauptschalter oder Bremsscheibenschlösser. · Verwenden Sie nur hochwertige Ketten-/Bügelschlösser zum Absperren. Derartige Einrichtungen schrecken potentielle Diebe häufig ab. Ein Wegtransportieren "am Stück" wird verhindert, wenn das Motorrad mit einem festen Gegenstand, z. B. einer Laterne, verbunden wird. · Teilen Sie verdächtige Wahrnehmungen sofort über Notruf 110 der Polizeieinsatzzentrale mit. · Erstatten Sie unverzüglich Anzeige beim Diebstahl eines Zweirades, damit die Fahndung sofort eingeleitet werden kann. Weitere Empfehlungen geben Ihnen die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen für Nürnberg: Polizeiberatung Zeughaus, Pfannenschmiedsgasse 24, 90402 Nürnberg, Tel. (0911) 211-2760. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: