Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (316) Messe, Eishockey- und Fußballspiel - hier: Verkehrshinweise der Nürnberger Polizei

Nürnberg (ots) - Am Sonntag, 06.03.2005, spielt der 1. FC Nürnberg um 17.30 Uhr im Nürnberger Franken-Stadion gegen Borussia Dortmund. Das Eishockeyspiel der Nürnberger Ice-Tigers gegen die Hannover Scorpions beginnt um 14.30 Uhr in der Arena. Zudem findet am Messezentrum die Ausstellung Freizeit, Garten und Touristik (09.00 bis 18.00 Uhr) statt. Zu diesen Veranstaltungen werden mehrere 10.000 Besucher erwartet. Grundsätzlich sind vor allem für die Besucher der Messe ausreichend Parkflächen vorhanden. Damit auch für die Nachmittagsveranstaltungen Eishockey und Fußball noch genügend freie Parkfläche zur Verfügung steht, bittet die Polizei, dass auch die Messebesucher die öffentlichen Verkehrsmittel, und hier vor allem die U-Bahn, intensiv nutzen. Mit Hilfe des Verkehrsleitsystems werden die Eishockeybesucher zu den Parkplätzen bei der Steintribüne und auf dem Volksfestplatz geleitet. Wer diesem System folgt, wird bei der Abfahrt, die sich dann mit der Anfahrt der Fußballfans überschneiden wird, kaum mit Behinderungen zu rechnen haben. Fußballfans, die mit dem eigenen Pkw anreisen und Parkplätze suchen, werden dann ebenfalls situationsabhängig durch das Verkehrsleitsystem zu den freien oder Zug um Zug sich leerenden Parkplätzen gelotst. Zudem wird allen Besuchern von Eishockey und Fußball, auch denen, die mit ihrem Pkw anreisen, die U-Bahn mit den P&R-Parkplätzen empfohlen. Von der U-Bahnhaltestelle Bauernfeindstraße beträgt der Fußweg zur Arena und zum Franken- Stadion nur ca. 15 bis 20 Minuten. Diese Alternative wird noch viel zu wenig genutzt. Vor allem nach Spielende kann damit eine mögliche Wartezeit am S-Bahnhof Frankenstadion vermieden werden. Die Polizei wünscht allen Veranstaltungsbesuchern eine störungsfreie An- und Abreise. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: