Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (45) Bilanz von Abstandmessungen auf der A 6

    Ansbach (ots) - Erneut führte die Ansbacher Verkehrspolizei auf der Autobahn A 6 Nürnberg - Heilbronn Lkw-Abstandsmessungen durch. Innerhalb von nur vier Stunden mussten die Beamten 70 Brummi-Fahrer beanstanden. Gravierendster Verstoß: Anstatt der für ihn anhand der gefahrenen Geschwindigkeit erforderlichen 50 m Sicherheitsabstand fuhr ein Lkw- Fahrer auf lediglich 8 Meter auf seinen Vordermann auf.

    Zusätzlich wurden während der Kontrollaktion vier Lastwagen-Fahrer beanstandet, weil sie Überholverbote missachteten. Ein verkehrs- unsicheres Fahrzeug, das zudem überladen war und die Gefahr bestand, dass durch scharfkantige Ladung andere Verkehrsteilnehmer gefährdet werden, wurde aus dem Verkehr gezogen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: