Polizei Düren

POL-DN: 0403192 Verdorbenes Frischfleisch im Lkw

Düren (ots) - 0403192 Verdorbenes Frischfleisch im Lkw Vettweiß - Bei einer Lkw-Überprüfung am Donnerstagmittag fanden Polizeibeamte mehrere Kisten mit verdorbenen Frischfleisch auf. Gegen den 49-jährigen Fahrer des Lasters aus Frechen wird zusätzlich der Verdacht erhoben, dass er gegen die EG-Sozialvorschriften im Straßenverkehr verstoßen hat. Mehrere Beamte des Verkehrsdienstes der Polizeiinspektion Düren führten gegen 12.15 Uhr auf der B 56 bei Soller Lkw-Kontrollen durch. Dabei wurde auch ein Transportfahrzeug einer Kölner Firma angehalten, dass nach den Lieferscheinen Lebensmittel für Gastronomie- und Imbissbetriebe ausliefern sollte. Bei der Inaugenscheinnahme des Laderaumes fanden die Beamten mehrere Transportkisten, in den sich in Plastik eingepacktes Frischfleisch befand, obwohl das Fahrzeug über keine Kühlanlage verfügte und den Beamten die Raumtemperatur sehr hoch erschien. Sie unterrichteten das Kreisveterinäramt. Die Lebensmittelkontrolleure der Kreisverwaltung Düren stellten bei ihren Messungen vor Ort fest, dass die Temperatur im Laderaum zur Beförderung von Frischfleisch erheblich überschritten war. Daraufhin wurde der Lkw versiegelt und das zuständige Veterinäramt in Köln wurde ersucht, die ordnungsgemäße Vernichtung des Fleisches zu überwachen. Gegen den Fahrer und Halter des Fahrzeuges wurden durch die Polizei und das Kreisveterinäramt Bußgeldverfahren eingeleitet. Als Beweismittel wurden 91 Schaublätter sichergestellt, weil der Verdacht besteht, dass sie nicht ordnungsgemäß ausgefüllt wurden. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: