Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (16) Motorrollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Nürnberg (ots) -

    Am 05.01.2005, gegen 13.45 Uhr, fuhr ein 62-Jähriger aus Nürnberg mit seinem Motorroller die Bayreuther Straße in Nürnberg stadteinwärts. Kurz vor dem Rathenauplatz wurde er von einer Zugmaschine (Sattelzug ohne Auflieger) überholt, die von einem 35- jährigen Nürnberger gesteuert wurde. Hierbei wurde der Rollerfahrer überrollt und schwer verletzt. Zur Klärung des genauen Unfallherganges wurde ein Sachverständiger zugezogen.

    Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei unter Telefon 0911/6583-163 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: