Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1630) Auto stieß gegen Radfahrer

    Ansbach (ots) - Am Montag, 27.12.04, kam es gegen 18.05 Uhr auf der Staatsstraße von Burghaslach in Richtung Niederndorf (Lkr. Neustadt/A. - Bad Windsheim) zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Radfahrer. Der Radfahrer wurde schwer verletzt.

    Ein 19-jähriger Autofahrer bemerkte auf Höhe der Abzweigung zum Sportzentrum plötzlich vor sich auf der Fahrbahn einen Radfahrer. Trotz sofortiger Vollbremsung konnte der Pkw-Fahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der 65-jährige Radfahrer prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und erlitt dabei eine starke Kopfplatzwunde sowie Verletzungen am linken Unterschenkel. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Erlangen geflogen.

    Nach Angaben des Pkw-Fahrers schob der 65-jährige Mann zum Unfallzeitpunkt sein Fahrrad. Um diese Frage zweifelsfrei zu klären, sucht die Polizei dringend Zeugen, die zum Unfallzeitpunkt die Strecke befuhren und Angaben dazu machen können. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Neustadt/Aisch, Tel. 09161/8853-0, erbeten.

    Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 3.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: