Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1506) Lebensgefährtin geschlagen

    Nürnberg (ots) - Am 03.12.2004, gegen 23.00 Uhr, kam es im Nürnberger Stadtteil Johannis zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen einem 27-Jährigen und dessen Lebensgefährtin (24). Im Verlauf des Streites schlug der 27-Jährige der Frau mit der Faust derart ins Gesicht, dass sie eine Nasenbeinfraktur erlitt und mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden musste. Zudem fand die Streife in der Wohnung noch einen aufgebohrten Schreckschussrevolver.

    Gegen den Tatverdächtigen, der bereits wiederholt aggressiv aufgetreten ist, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft beim Landgericht Nürnberg-Fürth wurde er dem Haftrichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: