Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt 23-jähriger Mann im Liblarer See ertrunken

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Heute Vormittag ist ein 23 Jahre alter Mann aus Köln im Liblarer See ertrunken. Der junge Mann war gemeinsam mit seiner Freundin vom Strandbad aus ins Wasser gegangen. Rund zwanzig Meter entfernt vom Ufer klammerte er sich plötzlich an seine Freundin und ging schließlich unter. Die Freundin verständigte sofort die Rettungskräfte, die fieberhaft nach dem Mann suchten. Bei der Suche wurden auch ein Hubschrauber und Taucher der Feuerwehr eingesetzt. Ein Taucher der Feuerwehr fand den leblosen Körper des Mannes im Wasser. Sofort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos. Nach dem Stand der Ermittlungen geht die Polizei von einem Badeunfall aus.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: