Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1271) Sattelzug mit Fleischladung auf der A 6 umgestürzt

    Ansbach (ots) - Ein mit rund sieben Tonnen Frischfleisch beladener Sattelzug ist auf der Autobahn bei Dorfgütingen (Kreis Ansbach) am frühen Dienstagmorgen, 26.10.2004, umgestürzt. Der Fahrzeuglenker aus Heilbronn hatte großes Glück. Er kam mit leichteren Blessuren davon.

    Wie ermittelt werden konnte, musste der 28-Jährige seinen gewichtigen Transporter in Fahrtrichtung Nürnberg verkehrsbedingt stark abbremsen. Um nicht auf ein vorausfahrendes Fahrzeug aufzufahren, lenkte der Heilbronner nach rechts. Dabei geriet der Lkw außer Kontrolle und stürzte im Böschungsbereich außerhalb der Autobahn um. Während der mehrstündigen Bergung des Fahrzeugs kam es zu geringfügigen Behinderungen in Fahrtrichtung Nürnberg. Auf über 100.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: