Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1170) Bei Quadunfall schwer verletzt

    Schwabach (ots) - Es sollte ein schöner Urlaubstag werden, Vater (45 J.) und Tochter (13 J.) aus Baden Württemberg liehen sich in Gunzenhausen ein sogenanntes Quad (Motorrad mit 4 Rädern). Mit diesem Freizeitfahrzeug waren beide gestern Nachmittag, 11.08.2004, gegen 16.00 Uhr, im Fränkischen Seenland unterwegs. Bei Absberg verlor der Vater wegen einer Spurrille nach eigenen Angaben die Kontrolle über das Fahrzeug, prallte in einen Maschendrahtzaun und überschlug sich. Vater und Tochter wurden schwer verletzt ins Krankenhaus Gunzenhausen eingeliefert.

    Beide waren ohne Helm (nicht bei allen Fahrzeugen zwingend vorgeschrieben) und in Sommerkleidung, kurzen Hosen und T-Shirt unterwegs.

    Aus Sicherheitsgründen sollten alle Quad-Fahrer immer einen Helm tragen. Außerdem empfiehlt sich für die Quad-Fahrer und alle anderen motorisierten Zweiradfahrer eine ordentliche Schutzkleidung.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: