Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Raub Erftstadt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Beraubt wurde am Donnerstag (27.5) gegen13.55 Uhr eine 23-jährige Frau, die mit ihrer kleinen Tochter auf dem Feldweg zwischen Kierdorf und Kerpen-Brüggen spazieren ging. Aus Richtung Kierdorf näherte sich den beiden ein unbekannter Fahrradfahrer, der der jungen Frau, als er sich auf gleicher Höhe befand, den von ihr mitgeführten Rucksack aus der Hand riss. Zeitgleich trat er der 23-Jährigen mit dem Fuß in den Unterleib. Auf seinem Fahrrad flüchtete er mit der Beute in Richtung Kerpen-Brüggen. Beschrieben wird der Mann als etwa 35-40Jahre, kräftige Gestalt, Glatze.Er trug bei Tatausführung Blue-Jeans und einen schwarzen Pullover. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Kerpen unter der Rufnummer:02237-973020.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2 / Medienkontakte VL2
Müller
Telefon: 02233 / 52-4211
Fax: 02233 / 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: