Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1167) Landwirtschaftlicher Betriebsunfall, 17-Jähriger lebensgefährlich verletzt

    Schwabach (ots) - Gestern Nachmittag, 11.08.2004, gegen 16.30 Uhr, wurde bei einem landwirtschaftlichen Betriebsunfall in einem Ortsteil von Schwabach ein 17-Jähriger lebensgefährlich am Kopf verletzt.

    Vater und Sohn eines landwirtschaftlichen Anwesens waren im Begriff, eine verbogene Zapfwelle zwischen Traktor und Ballenpresse zu reparieren, als eine Metallschiene während der Arbeiten den Kopf des 17-Jährigen traf und lebensgefährliche Verletzungen verursachte.

    Ein Rettungshubschrauber transportierte den lebensgefährlich Verletzten in die Erlanger Kopfklinik, die Schwabacher Kripo hat die Ermittlungen übernommen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: