Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (598) Tankstelleneinbruch durch DNA-Spur aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Am 19.02.2002 gegen 23:40 Uhr wurde in eine Tankstelle in der Regensburger Straße in Nürnberg eingebrochen. Der damals unbekannte Einbrecher schlug die Glasscheibe der Eingangstür ein und entwendete anschließend Gegenstände im Wert von mehreren Tausend Euro. Dabei verletzte er sich und hinterließ auf der Flucht Blutspuren im Verkaufsraum.

Die Analyse dieser Spur überführte nun einen 18jährigen Nürnberger, der bereits bei der Polizei bekannt ist. Der Mann sitzt mittlerweile wegen anderer Delikte in der JVA ein. Er gab den Tankstelleneinbruch zu.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: