Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040114 – 47 Frankfurt-Bonames: Verkehrsunfall mit U-Bahn.

    Frankfurt (ots) - Ein 62-jähriger Frankfurter befuhr am Dienstag, den 13. Januar 2004, gegen 20.35 Uhr als Führer der U-Bahn der Linie 2 die Strecke von Nieder-Eschbach in Richtung Heddernheim. Am Übergang im Oberen Kalbacher Weg kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw Fiat eines 65-jährigen Frankfurters, der mit seinem Wagen den Oberen Kalbacher Weg aus Richtung Kalbach kommend in Richtung Bonames befuhr.

Der 65-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden an seinem Pkw beziffert sich auf etwa 8.500,-- €, der an der U-Bahn auf rund 1.500,-- €. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Der U-Bahn-Verkehr musste in der Zeit zwischen 20.35 Uhr und 21.15 Uhr auf der betroffenen Strecke gesperrt werden. Zurzeit wird untersucht, aus welchem Grund die Halbschranke nach dem Überqueren des Schalters durch die U-Bahn nicht reagierte. (Manfred Füllhardt/-82116)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: