Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (614) Aktionswoche "Verkehrssichere Ladung"

    Nürnberg (ots) - Im Jahr 2002 kam es zu etlichen Verkehrsunfällen, weil die Ladung an Kraftfahrzeugen nicht ausreichend gesichert war. Der hierbei entstandene Sachschaden beträgt ca. 350.000 Euro.

    Um die Führer von Kraftfahrzeugen dahingehend zu sensibilisieren, vor Fahrtantritt zu überprüfen, dass die Ladungssicherheit ausreichend ist, wird die Mittelfränkische Polizei in der 19. Kalenderwoche (05.05. - 11.05.2003) entsprechende Schwerpunktkontrollen durchführen.

    Nicht nur Lkw-Fahrer müssen sich um ihre Ladung kümmern, sondern auch Pkw-Fahrer, Fahrer von Wohnwagen und Wohnmobilen sowie Zweiradfahrer.

    Tipps zur richtigen Ladungssicherung sind dem Internet zu entnehmen: www.polizei.bayern.de/ppmfr/verkehr unter Stichwort "Aktionswoche Ladungssicherung".

    Über das Ergebnis der Kontrollaktionen wird am Dienstag, 13.05.2003, berichtet.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: