Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (411) Trickdiebstahl

    Nürnberg (ots) - Am 23.03.2004 gegen 14.15 Uhr klingelte ein bisher unbekannter Mann an der Wohnungstüre einer 64-jährigen Frau in der Lenaustraße in Nürnberg und gab sich für einen Zeitungsvertreter aus. Die Rentnerin unterhielt sich mit dem Mann in ihrem Wohnzimmer und begab sich, nachdem dieser um ein Glas Wasser gebeten hatte, für kurze Zeit in die Küche. Nachdem der ca. 40-jährige Mann die Wohnung wieder verlassen hatte, stellte die 64-Jährige das Fehlen ihres Geldbeutels, welcher zuvor auf dem Wohnzimmertisch gelegen hatte, fest. In der Geldbörse hatten sich ca. 70 Euro sowie der Personalausweis befunden. Bei dem Täter handelte es sich um einen ca. 40-jährigen Deutschen, ca. 175 cm groß, dunkle kurze wellige Haare und braune Augen. Er trug eine braune Lederjacke.

    In diesem Zusammenhang warnt die Kriminalpolizei davor, unbekannten Personen Zugang zur Wohnung zu gewähren.

    Sachdienliche Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Nürnberg, Telefonnummer 0911/211-3333.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: