Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (132) Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 9

    Schwabach (ots) - Am Samstagvormittag, 31.01.04, gegen 10.05 Uhr, ereignete sich auf der BAB 9, zwischen der Anschlussstelle Nürnberg-Fischbach und dem AK Nürnberg, ein tödlicher Verkehrsunfall.

    Eine 23-jährige Pkw-Fahrerin aus Heidelberg fuhr mit ihrem Ford Fiesta mit zügiger Geschwindigkeit auf der linken Fahrspur in Richtung Berlin. Beim AK Nürnberg, am dortigen Fahrbahnteiler, bemerkte sie zu spät, dass sie nach rechts fahren muss um weiter in Richtung Berlin zu kommen. Darauf lenkte sie ihren Pkw ziemlich abrupt nach rechts, wobei ihr Fahrzeug beim Gegenlenken ins Schlingern kam und fast quer gegen eine kleine Böschung prallte. Dadurch wurde der Pkw hochkatapultiert, flog ca. 20 m durch die Luft und prallte gegen einen Baum. Anschließend wurden noch zwei kleinere Bäume umgeknickt bis der Pkw letztlich auf dem Dach zum liegen kam. Die Fahrerin erlitt bei dem Aufprall so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Durch die FFW Feucht musste die Frau aus dem total beschädigten Ford Fiesta geborgen werden. Der Sachschaden beträgt ca. 8.500.- Euro. Da an der Unfallstelle noch ein Rettungshubschrauber landete, war die BAB 9 zeitweise total gesperrt, so dass es für ca. 1 ½ Stunden zu erheblichen Verkehrsstauungen kam.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Einsatzzentrale

Telefon: 09122/927-224
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: