Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1774) Seniorin stieß gegen Straßenbahn

    Nürnberg (ots) - Heute Vormittag, 03.12.2003, gegen 10.15 Uhr, wollte eine 80-jährige Seniorin in Nürnberg, Julius-Loßmann-Straße, an der Haltestelle Südfriedhof vor der herannahenden Straßenbahnlinie 8 noch den Gleisbereich überqueren. Dabei reagierte die Frau nicht auf die Klingelzeichen. Trotz Notbremsung konnte der Straßenbahnführer nicht verhindern, dass die Frau seitlich gestreift und zu Boden geschleudert wurde. Die Verletzte musste mit Kopfverletzungen vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in eine Nürnberger Klinik eingeliefert werden. Fahrgäste wurden bei der Notbremsung nicht verletzt.

    In diesem Zusammenhang sucht die Verkehrspolizei Nürnberg eine ältere Dame sowie einen älteren Herrn, die die Frau begleitet haben. Die beiden Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Nürnberg, Tel. (0911) 65 83-163, zu melden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: