Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1329) Handtaschendieb gefasst

    Nürnberg (ots) - Am 29.08.2003, gegen 03.30 Uhr, fiel Beamten der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost auf einem Parkplatz eines Baumarktes in der Regensburger Straße ein Mann auf, der sich sehr nervös zeigte. Bei der Kontrolle des 29-Jährigen aus Oberasbach wurde auch der Rucksack durchsucht. Darin befanden sich persönliche Papiere einer Frau, deren Herkunft er nicht stichhaltig erklären konnte. Bei der weiteren Kontrolle wurden Schmuck, Bargeld und ein Handy aufgefunden. In diesem Augenblick kam zufällig eine 29-jährige Schülerin aus Nürnberg hinzu und erkannte das am Streifenwagen niedergelegte Eigentum als ihres wieder. Sie war auf der Suche nach ihrer Tasche gewesen, die ihr kurz zuvor in einer nahe liegenden Diskothek entwendet worden war.

    Der Tatverdächtige wurde festgenommen und eine Blutentnahme durchgeführt.

    Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, bei Gaststätten- und Volksfestbesuchen nur mitzunehmen, was unbedingt benötigt wird. Wertsachen sowie Autoschlüssel und andere Gegenstände sollten nicht unbeaufsichtigt liegen gelassen werden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: