Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1201) Vierjähriger beim Baden fast ertrunken

    Schwabach (ots) - Zu einem dramatischen Vorfall kam es am Donnerstag, 07.08.2003 gegen 19.30 Uhr, am Rothsee, Badeufer bei Kronmühle, Lkr. Roth.

    Ein vierjähriger Junge war mit seinen Eltern beim Baden. In einem kurzen unbeobachteten Augenblick ging der Kleine ins Wasser und geriet nach kurzer Zeit in eine Vertiefung, in der er sofort, da er nicht schwimmen konnte, unterging. Nach ca. 2 Minuten konnten ihn seine Eltern mit Hilfe von Badegästen aus dem Wasser bergen und erfolgreich wiederbeleben. Nach einer Erstversorgung durch den Notarzt und die Rettungskräfte wurde der Vierjährige mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Nürnberg Süd verbracht. Sein Zustand ist stabil, Lebensgefahr besteht keine.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: