Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (737) Ein Toter bei Frontalzusammenstoß

    Erlangen (ots) - Gestern (21.05.03) um 16.12 Uhr befuhr ein 28-jähriger Erlanger mit seinem Pkw Lancia den Büchenbacher Damm in westliche Richtung. Kurz vor der Abfahrt zur Frauenauracher Straße ist wegen der dortigen Baustelle eine Geschwindigkeitsbeschränkung und Überholverbot angeordnet. Trotzdem überholte der 28-Jährige ein vor ihm fahrendes Fahrzeug. Beim Wiedereinscheren bemerkte er, dass er offensichtlich zu schnell war und lenkte wiederum nach links auf die Gegenspur, die in diesem Bereich auf die westwärts verlaufende Fahrbahn umgeleitet ist. Er versuchte noch, auch das zweite Fahrzeug zu überholen. Im weiteren Verlauf stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug eines 30-jährigen Erlangers zusammen. Der Lancia wurde nach rechts in den Graben geschleudert, sein Fahrer eingeklemmt. Der junge Mann, der nach bisherigen Erkenntnissen nicht angegurtet war, musste von der Feuerwehr Erlangen aus dem Fahrzeug geborgen werden. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

    Der 30-Jährige wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt, der entstandene Sachschaden beträgt etwa 35.000 Euro.

    Bis zur Bergung der Fahrzeuge um 19.30 Uhr war der Büchenbacher Damm gesperrt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon:09131/760-214
Fax: 09131/760-230



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: