Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling Verkehrsunfallflucht

Erftkreis (ots) - In Wesseling wurde am Dienstagnachmittag (8.10.) eine Fahrradfahrerin (16) von einem Pkw angefahren und verletzt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle. Um 17.25 Uhr hatte die 16-Jährige die Sechtemer Straße in Richtung Eichholzer Straße befahren. Im dortigen Kreuzungsbereich wurde eine Pedale ihres Rades von dem von rechts kommenden Auto erfasst, dessen Fahrer offensichtlich bei roter Ampel in die Kreuzung eingefahren war. Die junge Frau stürzte zu Boden und verletzte sich leicht. Der Unfallverursacher stieg aus und erkundigte sich nach dem Gesundheitszustand der jungen Frau. Als sich ein weiterer Verkehrsteilnehmer der Unfallstelle näherte, flüchtete der Autofahrer. Der Fahrer wird als ca. 50-jährig und etwa 170 cm groß beschrieben. Er trägt graue Haare, im Hinterkopfbereich länger, vorne Stirnglatze. Er benutzte einen silberfarbenen BMW, neueres Modell. Die Polizei bittet den Verkehrsteilnehmer, der nach dem Unfall der 16-Jährigen zur Hilfe eilte, sich als Zeuge mit dem Verkehrskommissariat Süd, Tel. 02233 / 52-0, in Verbindung zu setzen. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon:02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: