Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (672) Verkehrsunfallflucht mit Folgen

Nürnberg (ots) - Am Dienstag, 16.04.2002, gegen 20.30 Uhr, verursachte ein 17-Jähriger aus Nürnberg mit seinem VW-Golf, den er sich am gleichen Tag gekauft hatte, in Nürnberg in der Oedenberger Straße an der Einmündung Bromberger Straße einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro entstand. Der zum Linksabbiegen auf der Oedenberger Straße stadtauswärts zur Bromberger Straße ordnungsgemäß eingeordnete Opel-Vectra eines 40-Jährigen, der wegen Gegenverkehrs nicht sofort abbiegen konnte und warten musste, wurde vom VW-Golf des 17-Jährigen mit voller Wucht angestoßen. Der Golf war ungebremst auf den stehenden Vectra aufgefahren. Der Golffahrer öffnete kurz seine Fahrertüre und deutete dem Vectra-Besitzer gegenüber an, dass er zur Seite fahren wolle, um den übrigen Verkehr nicht zu blockieren. Dann gab er allerdings Vollgas und raste mit seinem Fahrzeug auf der Oedenberger Straße in Richtung Mommsenstraße davon. Dabei missachtete er das Rotlicht der Ampel und fuhr mit ca. 60 bis 70 km/h und vollem Risiko geradeaus über den Kreuzungsbereich. Um den vorangegangenen Unfall kümmerte sich der 17-Jährige nicht mehr. Im Zuge der Fahndung konnte der VW-Golf einige Straßenzüge weiter gefunden und der Fahrzeugführer von einer Polizeistreife festgenommen werden. Der Grund für die Unfallflucht war sehr schnell ermittelt. Der 17-Jährige war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Kennzeichen, die er an seinen VW-Golf montiert hatte, stammten von einem anderen Fahrzeug, das stillgelegt war. TÜV-Plaketten und Zulassungsstempel hatte er an das Kennzeichen selbst aufgeklebt, und der VW-Golf war weder versteuert noch versichert. Gegen den 17-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: