Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (564) Graffitisprayer festgenommen

    Nürnberg (ots) - Dank einer aufmerksamen Zeugin gelang es Beamten der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost am Karsamstag, 19.04.2003, gegen 04.00 Uhr, in der Holzgartenstraße zwei Graffitisprayer im Alter von 15 und 16 Jahren vorläufig festzunehmen.

    Das Duo war dabei beobachtet worden, wie es auf dem Vordach der Holzgartenschule stand und die Wände besprühte. Anschließend flüchteten beide, konnten jedoch im Zuge von sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen im Bereich der Allersberger Straße vorläufig festgenommen werden. Bei ihrer Überprüfung wurden umfangreiche Graffitiutensilien (Skizzen und Spraydosen) sichergestellt. Bislang konnten den beiden sechs beschmierte Objekte zugeordnet werden. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

    Gegen das Duo wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Über das Osterwochenende wurden der Nürnberger Polizei 16 weitere Fälle von Graffitischmierereien im Stadtgebiet angezeigt. Graffitischmierereien sind keine Kavaliersdelikte. Zeugen, die Graffitisprüher beobachten, werden deshalb gebeten, unmittelbar die Polizeieinsatzzentrale über Notruf 110 zu verständigen, damit, wie im vorliegenden Fall geschildert, sofort entsprechende Fahndungsmaßnahmen eingeleitet werden können.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: