Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (180) 26-Jähriger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Schwabach (ots) - Am Donnerstag, den 06.02.2003, gegen 06.45 Uhr, kam es auf der Kreisstraße RH 34, zwischen Laffenau und Wallesau, Landkreis Roth, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 26-jähriger Pkw-Fahrer tödlich verletzt wurde und ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro entstand. Der 26-jährige Mann aus dem Landkreis Roth kam kurz nach der Ortsausfahrt Laffenau mit seinem Pkw auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte mit der Fahrerseite frontal auf einen entgegenkommenden Kleinlaster. Der Kleinlaster schob den Pkw noch einige Meter bis in den linken Straßengraben vor sich her. Der Pkw-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Heideck befreit werden. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen mit dem Polizeihubschrauber ins Süd-Klinikum Nürnberg eingeliefert. Dort erlag er nach wenigen Stunden seinen Verletzungen. Der 45-jährige Lkw-Fahrer aus Nürnberg blieb unverletzt. Die Sperrung der Kreisstraße sowie eine örtliche Umleitung übernahm die Freiwillige Feuerwehr in Roth. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger in die Unfallaufnahme mit einbezogen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Schwabach - Pressestelle Telefon:09122/927-220 Fax: 09122/927-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: