Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (39) Einbrüche in Autowerkstätten

    Ansbach (ots) - Bei zwei Einbrüchen in Autowerkstätten in Bad Windsheim und in Diespeck (Kreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) haben unbekannte Einbrecher in den letzten Tagen so genannte Kfz-Diagnosegeräte gestohlen. Auf rund 16000 Euro wird der Wert der Elektronikgeräte geschätzt. Hinweise zu Tatverdächtigen sind bislang nicht vorhanden.

    Bereits in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch 07./08.01.03 drangen die Einbrecher in eine Diespecker Autowerkstatt ein. Bei der gezielten Suche entdeckten sie ein solches wertvolles Diagnosegerät, das sie samt Zubehörteilen mitgehen ließen. Die Polizei geht davon aus, dass die gleichen Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag 08./09.01.03 in eine Bad Windsheimer Kfz-Werkstätte eingedrungen sind und dort ebenfalls ein Diagnosegerät entwendeten.

    Möglicherweise, so die ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei, gehen die beiden Einbrüche auf das Konto von Einbrechern aus dem osteuropäischen Raum, die in letzter Zeit bundesweit Einbrüche mit Zielrichtung von solchen Spezialgeräten verübten. Im Raum Diespeck wurde vor dem Einbruch von Bürgern ein weißer Kleintransporter gesehen, der dort auffällig umherfuhr. Auf dem Auto sollen Schriftzüge angebracht sein, die wahrscheinlich auf ein osteuropäisches Land hindeuten. Sachdienliche Hinweise zu den beiden Einbrüchen und zu dem Lieferwagen nimmt die Polizei unter Telefon 0981/9094220 entgegen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon:0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: