Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1271) Handtaschendiebstahl geklärt

        Nürnberg (ots) - Die Ermittler der Polizeiinspektion
Nürnberg-Mitte konnten jetzt mit Hilfe der Polizeibehörden in Essen
einen Handtaschendiebstahl klären, der am 22. Mai 2002 in einem
Lebensmittelgeschäft Am Plärrer in Nürnberg verübt worden ist. Als
Tatverdächtige wurde eine 20-jährige Rumänin überführt. Die Frau war
eine Woche nach dem Nürnberger Diebstahl in Essen bei einem
versuchten Geldbörsendiebstahl auf frischer Tat festgenommen worden.
Bei der anschließenden Durchsuchung hatte man bei ihr ein Handy
gefunden, das aus dem Handtaschendiebstahl vom 22.05.2002 stammte.

  Die Tatverdächtige, die einer reisenden Tätergruppe angehört und in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, wurde daraufhin auf Veranlassung des Ausländeramtes Essen ausgewiesen. Nach letzten Informationen der Nürnberger Ermittler war sie bereits am 04.06.2002 in der Schweiz, in der Nähe von Basel, erneut bei einem Handtaschendiebstahl aktiv und von den dortigen Behörden festgenommen worden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: