Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1248) Verkehrsunfall fordert eine lebensgefährlich und zwei schwer Verletzte

Schwabach (ots) - Am Donnerstag, den 18.07.2002, gegen 17.10 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2240 von Lauf in Richtung Diepersdorf, in Höhe der Abzweigung Renzenhof, Landkreis Nürnberger Land, zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen schwer und eine leicht verletzt wurde. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. Eine 18-jährige Schülerin aus dem Raum Gaggenau fuhr mit ihrem Pkw Golf, der mit vier Personen besetzt war, auf der Staatsstraße 2240 von Lauf in Richtung Diepersdorf. In einer scharfen Linkskurve kam sie auf nasser Fahrbahn ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte sie mit der linken hinteren Fahrzeugseite gegen einen entgegenkommenden Jeep, der von einer 44-Jährigen aus Nürnberg gesteuert wurde. Diese hatte noch versucht, einen Zusammenstoß zu vermeiden, indem sie nach rechts in die Böschung auswich. Während die 44-Jährige unverletzt blieb, wurde die 18-jährige Golf-Fahrerin sowie ein 17-jähriger Mitfahrer aus Altdorf schwer, eine 16-jährige Schülerin aus Nürnberg lebensgefährlich und ein 21-Jähriger aus Gaggenau leicht verletzt. Die 16-Jährige musste von der Freiwilligen Feuerwehr Röthenbach mit der Rettungsschere aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Die Rettungsdienste waren mit insgesamt fünf Rettungswagen, drei Notärzten und einem Rettungshubschrauber vor Ort. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger zur Unfallaufnahme hinzugezogen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken PD Schwabach - Pressestelle Telefon:09122/927-220 Fax: 09122/927-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: