Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1067) Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle - hier: Nachtrag

        Nürnberg (ots) - Wie mit OTS 1059 berichtet, überfiel am Montag,
17.06.2002, gegen 01.30 Uhr, ein bislang unbekannter Täter die
DEA-Tankstelle in der Augsburger Straße in Weißenburg. Nachdem er
zunächst mit einer Flasche Whiskey an die Kasse ging und noch eine
Stange Zigaretten einer bekannten französischen Marke verlangte,
bedrohte er den alleine anwesenden Kassierer mit einem Revolver,
forderte die Herausgabe von Bargeld und flüchtete schließlich mit
einer Beute von ca. 500 Euro.

  In diesem Zusammenhang sucht die Kripo Schwabach einen ca. 45-jährigen Mann, der unmittelbar vor dem Überfall an dieser Tankstelle Eis und Cola einkaufte. Während des Einkaufs wartete eine Frau in seinem Pkw, der vor der Tankstelle abgestellt war.

  Nähere Hinweise konnten bislang nicht erlangt werden. Der Unbekannte und seine Begleiterin werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion in Schwabach, Telefon: 09122/927-302, oder bei der Polizeiinspektion in Weißenburg, Telefon: 09141/86870, zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: