Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (886) Autofahrerin streift Personenzug

        Ansbach (ots) - Glück im Unglück hatte am Dienstagnachmittag,
21.05.2002, eine Autofahrerin in Neuendettelsau. Die 37-Jährige
hatte an einem unbeschrankten Bahnübergang wahrscheinlich das rote
Blinklicht übersehen und dabei einen in den Bahnhof einfahrenden
Personenzug gestreift. Das Auto wurde zur Seite geschleudert. Die
Wagenlenkerin kam mit dem Schrecken davon. Unverletzt blieb auch der
Triebwagenfahrer sowie die wenigen mitfahrenden Fahrgäste. Insgesamt
wird der Sachschaden auf 7000 Euro geschätzt.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon:0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: